Rechtlicher Hinweis

Mit dem UmbauPortal stellt Volkswagen Nutzfahrzeuge den verschiedenen Herstellern von Auf- und Umbauten auf Basis von Volkswagen Nutzfahrzeugen einen Marktplatz zur Verfügung, auf dem diese ihre Produkte präsentieren.

Die hier einzusehenden Inserate und Profile der Aufbauhersteller sind in deren eigener inhaltlicher und redaktioneller Verantwortung entstanden und stellen keine Empfehlung der Volkswagen AG dar.

Dabei sind alle Angaben zum Fahrzeug als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus beziehen sich auf ein Produkt des Aufbauherstellers, stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem ins UmbauPortal eingestellt.

Der Auf- und Umbau wird vom jeweiligen Aufbauhersteller in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung entwickelt, gefertigt und verkauft.

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung, Gewährleistung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.

Ich habe den rechtlichen Hinweis gelesen und bin einverstanden:

Zurück zur Auswahl

Volkswagen Crafter Leichtbau-Kofferaufbauten Typ MKD 36/38/43/45-L-N

SAXAS Nutzfahrzeuge Werdau GmbH

Referenznummer: 0128DE002

Fahrzeugbasis Amarok nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Caddy nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Crafter verfügbar.
Fahrzeugbasis Transporter nicht verfügbar.

Produktbeschreibung

SAXAS-Leichtbau-Kofferaufbauten sind nutzlastoptimierte Produkte, die speziell für die Transporterbranche entwickelt und für viele Einsatzzwecke konzipiert wurden. Die stabile Bauweise, trotz Leichtbau, ermöglicht zahlreiche Sonderausstattungen. Für Volkswagen Crafter ist der MKD-L-N-Aufbau in den Innenlängen von 3.520, 3.770, 4.220 oder 4.420 mm verfügbar.

Bestandteile des Kofferaufbaus

  • Leichtbau-Montagerahmen: aus Stahl, nach Aufbaurichtlinien gefertigt.
  • Boden: ca. 18 mm stark, aus wasserfest verleimten Sperrholzplatten mit Siebdruck-Oberfläche. Zulässige Achslast des Ladegerätes 250 kg. 
  • Aufbau: aus Leichtbau Elementen, jeweils beidseitig mit glasfaserverstärktem Polyester (GFK) beschichtet. Einfassung aus durchgehenden, pulverbeschichteten bzw. nasslackierten Aluprofilen. Ungeteilte Seitenwände. Aufbaubreite i. L.: 2.190 mm, Aufbauhöhe i.L.: 2.280 mm, Portalhöhe i. L.: 2.220 mm
  • Wandstärken: Vorderwand ca. 17 mm, Seitenwände ca. 14 mm.
  • Rammschutz: aus Aluminium Spezialprofil, innen auftragend ca. 180 mm hoch.
  • Dach: einteilig, auf gesamter Länge als lichtdurchlässiges, weißes GFK-Element mit vorgesprengten Dachspriegeln.
  • Portal: in Leichtbauweise, offen für stehende Ladebordwand mit gasfederunterstützter Oberklappe, alternativ doppelflügelige Rückwandtüren.
  • Elektrik/Beleuchtung: Elektrik und Außenbeleuchtung nach EG-Richtlinie (inkl. dritte Bremsleuchte bei Fahrzeugen bis 3,5 t zGG). 1 Innenleuchte im Portalbereich mit Schalter an der Ecksäule.
  • Standard-Zubehör: 1 Paar Kunststoffkotflügel schwarz mit Schmutzfängern.
  • Farbgebung: Aufbau herstellerseitig eingefärbt in reinweiß.(RAL 9010). Montagerahmen hochwertig korrosionsgeschützt durch Grundierung und Pulverlackierung in tiefschwarz (RAL 9005).
  • Sonderausstattungen: Ladebordwand oder Türen hinten, Seitentür(en), diverse Ladungssicherungsmöglichkeiten, Möbelausstattungen, Aufstiegstreppe oder Leiter, Sonderfarben und vieles mehr auf Anfrage.
  • Grundfahrzeug: Volkswagen Crafter 35/50 mit Radständen auf Aufbaulängen (nach Wunsch) abgestimmt.

Herstellerinformationen
PremiumPartner

SAXAS Nutzfahrzeuge Werdau GmbH

Am SAXAS Werk 1
08412 Werdau
Deutschland

SAXAS Nutzfahrzeuge Werdau GmbH

Erfahren Sie mehr über unseren PremiumPartner SAXAS Nutzfahrzeuge Werdau GmbH und seine Umbaulösungen auf Basis von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Händler-Suche.

Finden Sie einen Volkswagen Nutzfahrzeuge Händler in Ihrer Nähe.

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

PDF herunterladen

Als PDF speichern

Die Listung stellt keine Empfehlung der Volkswagen AG dar. Die Volkswagen AG und ihre verbundenen Unternehmen übernehmen keine Haftung für die Inhalte der hier dargestellten Informationen.